Zurück zur Startseite

Sommerliche Flötentöne

Unterhaltsames Nachmittagskonzert für Jung und Alt im Museum

 

Das Blockflötenensemble der Musikschule Korbach präsentiert am Sonntag, 26. Juni, um 17 Uhr im Wolfgang-Bonhage-Museum ein neues Programm.

Passend zur Sonderausstellung zum Thema tropischer Regenwald steht es unter dem Motto "Tierischer Sommer".

Für dieses Konzert wurden überwiegend "traditionell komponierte" zeitgenössische Stücke aus dem 20. und 21. Jahrhundert vorbereitet. Bekannte Melodien aus Film und Femsehen werden erklingen, aber auch einige traditionelle Weisen. Der Eintritt ist frei, Dauer etwa eine Stunde.

Klein-Flötlein bis Subbass

Das Blockflötenensemble (für Erwachsene) der Musikschule besteht seit 20 Jahren. Sieben begeisterte Blockflötistinnen proben immer montag-abends unterschiedlichste Stücke aus verschiedenen Epochen von der Renaissance bis zur Moderne. Dabei kommen Blockflöten jeder Stimmlage, je nach Bedarf vom "Gar Klein Flötlein" bis zum Sub- bass, zum Einsatz.

Neue Mitspielerinnen und Mitspieler sind im Ensemble jederzeit herzlich willkommen. Informationen sind möglich über die Musikschule unter der Telefonnummer 05631/63423 oder direkt bei Barbara Gerhold, Tel. 05631/ 1644, E-Mail: recorder- babs@yahoo.de. (r)

Quelle: WLZ vom 22. Juni 2016

Zurück